Ausbildung zum
Brandschutzhelfer / in

Aufgaben eines Brandschutzhelfers / in

Die Rolle des Brandschutzhelfers ist in jedem Unternehmen unerlässlich. Warum? Ein Brand stellt für jeden Betrieb eine potenziell enorme Existenzgefährdung dar. Ein Brand ist eine Gefahr für Mensch und Maschine und kann im schlimmsten Fall Leben zerstören und hohe Summen kosten. Sie als Unternehmen sind verantwortlich für die Sicherheit Ihrer Beschäftigten.

Machen Sie einen Anfang und bestellen interne Brandschutzhelfer! Diese ausgewählten Mitarbeiter befähigen wir dazu, in Gefahrensituationen die richtigen Maßnahmen durchzuführen und Mensch und Maschine bestmöglich zu schützen.


Dauer und Inhalt der Ausbildung

ZIELGRUPPEN

  • vom Unternehmen bestellte (zukünftige) Brandschutzhelfer
  • verantwortliche Mitarbeiter mit Brandschutzaufgaben
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Mitarbeiter im täglichen Umgang mit Technik
  • Auffrischung für bereits bestellte Brandschutzhelfer
    (Unsere Empfehlung: Kurs nach 3 Jahren erneut besuchen)

Unser Formular für Ihre Anmeldung als PDF zum Download.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Download

VERANSTALTER

Brandschutztechnik Eller GmbH
Weberschlag 19
92729 Weiherhammer

Telefon: 09605 / 3319
Fax: 09605 / 2668
E-Mail: info@brandschutztechnik-eller.de
Dozent
Herr Mario Götz

TERMINE / DAUER DER AUSBILDUNG / TEILNEHMER

Termine
1x pro Quartal in den hauseigenen Schulungsräumlichkeiten
Dauer
ca. 5 Stunden
Teilnehmeranzahl
Mind. Teilnehmerzahl: 6 Peronen
Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen

AUSBILDUNG / AUSBILDUNGSBEITRAG

Inhalt
  • Aufgaben eines Brandschutzhelfers
  • Grundlagen des Brandschutzes
  • Der Mensch als Brandverursacher
  • Beschilderung
  • Erste Hilfe
  • Funktionen und Wirkung von Feuerlöscheinrichtungen
  • Gefahren durch Brände
  • Verhalten im Brandfall
  • Praxis-Training
  • Abschlussprüfung
Ausbildungsbeitrag
nach Absprache

Informieren Sie sich über unsere Schulungstermine